Archiv der Kategorie: Connected Car

Fuhrpark von oben fotografiert.

Dieses Jahr noch mehr im Fuhrpark sparen

In vielen Unternehmen ist der Fuhrpark ein großer Kostenfaktor. In ambulanten Pflegebetrieben nimmt er beispielsweise den Platz direkt hinter den Personalkosten ein. Umso wichtiger ist es da, zu analysieren, wohin das Budget eigentlich fließt. Die Kostenübersicht in Vimcar Fleet macht genau das möglich.
Weiterlesen

Das beste Geschenk auch zu diesem Jubiläumstag: unsere Steuerberater!

Vor einiger Zeit sind wir auf dem Deutschen Steuerberatertag in Bonn auf unsere tollen Steuerberater getroffen und haben uns anlässlich unseres Geburtstages mit ihnen zusammengesetzt. Diese konnten es natürlich nicht nehmen lassen, uns zu gratulieren. Was sie so zu sagen hatten, erfahren Sie in unserem kleinen Video. Weiterlesen

Keine Chefsache: Das Fahrtenbuch

Firmenwagen werden in vielen Branchen immer beliebter und für Arbeitnehmer in Positionen wie dem Außendienst unentbehrlich. Der einzige Nachteil: Jede private Nutzung des Fahrzeugs gilt als sogenannter “geldwerter Vorteil” und muss wie ein Lohnzuschuss versteuert werden. Arbeitgeber wählen für Arbeitnehmer dabei oft die teurere Methode. Mit einem einfachen Antrag zur Steuererklärung können Sie der Steuerfalle Firmenwagen jedoch entwischen.
Weiterlesen

Pressemitteilung: Vimcar erhält Rekord-Investment im Bereich Connected Car

Berlin, den 06.04.2017. Das Ende 2013 gegründete Berliner Startup Vimcar hat die Series A Finanzierungsrunde mit neuen und alten Geldgebern erfolgreich abgeschlossen. Unternehmertum Venture Capital Partners, der Investment-Arm der UnternehmerTUM und Coparion beteiligen sich neu am Connected-Car Startup. Unternehmertum Venture Capital Partners und UnternehmerTUM setzen damit weiter auf das Thema Mobilität – bisher ist man dort z.B. am Fernbus-Riesen Flixbus beteiligt und erst im Februar wurde zusammen mit der Bundesregierung und einer Reihe von Industriepartnern (u.A. Audi, BMW, Daimler, SAP) der Digital Hub Mobility in München eröffnet. Coparion agiert mit einem der größten deutschen VC-Fonds (225 Mio. Euro) in dieser Finanzierungsrunde.  Neben den beiden Lead-Investoren beteiligen sich außerdem die französische Arnault-Gruppe und eine Reihe von Business Angels an der Kapitalerhöhung.

Weiterlesen