Vimcar reloaded: Wir präsentieren neue Features der Fahrtenbuch App

Alle Mitglieder der Vimcar Familie arbeiten rund um die Uhr daran, unser Produkt und unseren Service für Sie kontinuierlich zu optimieren. Besonders seit dem Jahreswechsel hat sich viel getan, sodass wir Ihnen jetzt neue Features präsentieren können, die den Umgang mit dem Vimcar Fahrtenbuch noch leichter machen.

  • Manuelle Adresseingabe
  • 0-Kilometer-Fahrt

Manuelle Adresseingabe: jetzt noch einfacher

Sie besuchen einen Geschäftspartner, müssen Ihr Auto aber aufgrund der schlechten Parksituation zwei Querstraßen entfernt abstellen? Bei diesem und manchen anderen Szenarien weicht die eigentliche Zieladresse möglicherweise von den durch das GPS-Modul im Fahrtenbuchstecker erkannten Koordinaten ab. Wenn Sie möchten, können Sie ab sofort spielend leicht Korrekturen der Start- und Zieladressen vornehmen. Auch für den Fall, dass Sie sich gegen die Übertragung von GPS Daten entschieden haben, wird unser neues Feature die manuelle Adresseingabe künftig vereinfachen und beschleunigen.

Das Update macht Adresseingaben viel bequemer und einfacher – hier kommt aber noch einmal die Schritt-für-Schritt Anleitung.

Anleitung für iOS-Nutzer:

  1. Öffnen Sie die Fahrt, die Sie bearbeiten möchten, um zur Karten-Ansicht zu gelangen.
  2. Klicken Sie im Anschluss auf die Zieladresse oberhalb der Karte.
  3. Es öffnet sich das Fenster zur manuellen Adresseingabe: Geben Sie nun eine neue Adresse ein oder nehmen Sie Veränderungen an der übertragenen Adresse vor. Hier versteckt sich das neue Feature: Zur einfachen Handhabung können PLZ, Straße und Hausnummer nun einzeln bearbeitet werden.
  4. Bestätigen Sie die geänderte Adresse mit dem Häkchen in der rechten oberen Bildschirmecke.

anleitung ioshallo

Anleitung für Android-Nutzer:

  1. Öffnen Sie die Fahrt, die Sie bearbeiten möchten, um zur Karten-Ansicht zu gelangen.
  2. Klicken Sie im Anschluss auf die Zieladresse und löschen Sie diese mit dem “x”-Button am Ende der Zeile.
  3. Geben Sie nun die ersten Buchstaben der einzutragenden Adresse ein, bis die App Ihnen Vorschläge anzeigt.
  4. Wählen Sie im Anschluss eine der Adressvorschläge aus oder tippen Sie auf “manuelle Eingabe” am Ende der Liste.
  5. Es öffnet sich das Fenster zur manuellen Adresseingabe: Geben Sie nun Ihre Zieladresse ein oder nehmen Sie Veränderungen an der übertragenen Adresse vor. Das neue Zauberfeature steckt in den Reitern: Zur einfacheren Handhabung stehen Ihnen mit dem letzten Update nun einzelne Reiter zur Verfügung.
  6. Bestätigen Sie mit dem Häkchen in der rechten oberen Bildschirmecke die geänderte Adresse.

anleitung androidhallo

0-Kilometer-Fahrt: verbesserter Algorithmus zur Erkennung von Kurzstrecken

samsung_galazy_s3Sei es in der Werkstatt, beim Umparken oder beim Besuch von Geschäftspartnern um die Ecke: manchmal bewegen wir unser Auto nur wenige Meter.

Durch den direkten Dialog unserer Hardware mit Ihrem Kfz ist die vollständige Dokumentation der Kilometerstandsänderungen stets gegeben. Allerdings wurden Strecken, die weniger als einen Kilometer lang waren, bisher nur dann an Ihr Smartphone übertragen, wenn eine Kilometermarke überschritten wurde. Die Strecken sind dabei nicht “verloren gegangen”, sondern wurden erst beim nächsten Erreichen des nächsten vollen Kilometers angerechnet.

hallo


Beispiel:

600-Meter-Fahrt
Übertragung: 30510,8 km auf 30511,4 km
keine Übertragung: 30510,2 km auf 30510,8 km


Das ist jetzt anders: Wir haben unseren Algorithmus zur Erkennung kurzer Fahrten so verändert, dass diese auch dann an Ihre App übermittelt werden, wenn sich der Kilometerstand während der Fahrt um weniger als 1 km geändert hat. Also nicht erschrecken: Ab sofort ist es möglich, dass “0 km” im Fahrtdetail-Screen Ihrer Vimcar-App angezeigt werden: Nützlich für alle, die nur einmal kurz um die Ecke fahren.

Neue Features sind schon in Arbeit – wir halten Sie im Blog auf dem Laufenden. Und nicht vergessen: Haben Sie das aktuelle Update schon installiert?

Hinterlassen Sie eine Antwort