Das Wichtigste auf einen Blick

  • Erhalten Sie Benachrichtigungen, wenn Ihre Fahrzeuge in ein bestimmtes Gebiet hinein oder hinaus bewegt werden – beispielsweise als Meldung, dass das Fahrzeug wieder auf dem Firmengelände ist oder einen bestimmten Kunden erreicht hat
  • Bekommen Sie Meldungen, falls Ihre Flotte inner- oder außerhalb eines bestimmten Zeitfensters bewegt wird – beispielsweise als Diebstahlschutz für Fahrzeugbewegungen außerhalb Ihrer Geschäftszeiten
  • Kombinieren Sie zeit- und gebietsbasierte Meldungen, wenn Sie über bestimmte Bewegungen nur zu bestimmten Zeiten benachrichtigt werden wollen – beispielsweise für spezielle Lieferungen
  • Die Bewegungsmelder werden von GPS-Daten des Vimcar-Steckers ausgelöst. Mehr Informationen zur Funktionsweise und Installation finden Sie hier
  • Privatsphäre und Datenschutz schreiben wir groß: Daher können für Dienstwagen, die einem einzelnen Mitarbeiter zugeordnet sind, nur vom Fahrer selbst Bewegungsmelder erstellt und empfangen werden

Erfahren Sie mehr über uns und unser Angebot
Kontaktieren Sie Vimcar

Produkt-Demo

Lassen Sie sich im Schnelldurchlauf durch Fleet Geo und vieles mehr führen.

Produkt-Konfigurator

Nutzen Sie unseren Konfigurator, um das passende Angebot für Ihren Fuhrpark zu finden.

Preise

Erfahren Sie mehr über
unsere Preise und Software-Angebote.

Produkt-Broschüre

Alle Vorteile vom Vimcar Fleet zusammengefasst in einer PDF-Broschüre herunterladen.

Erstellen Sie Meldungen für individuell abgesteckte Gebiete

Für jeden Bewegungsmelder können Sie nach Bedarf entscheiden, ob Meldungen für ein spezielles Gebiet, Zeitfenster oder einer Kombination aus beidem ausgelöst werden. Bei einem gebietsbasierten Melder können Sie entweder ein Areal selbst abstecken oder eine Adresse wählen, deren Umkreis als Gebiet festgelegt wird. Die Größe des Umkreises kann selbst definiert werden.

Entscheiden Sie anschließend, ob die Meldung beim Verlassen oder Betreten der Zone ausgelöst werden soll. Sind diese Parameter festgelegt, können Sie beliebig viele Fahrzeuge zu dem Bewegungsmelder hinzufügen und diesen benennen.

graphic_bewegungsmelder_c_d_fleet-geo
graphic_fleet-feature-bewegungsmelder_01_c_d_fleet-geo

Definieren Sie zeitbasierte Meldungen und verwalten Sie aktive Alarme

Entscheiden Sie sich für einen zeitbasierten oder gemischten Bewegungsmelder, können Sie mit Wochentagen und Start- und Endzeiten ein Zeitfenster festlegen. Der Melder kann entweder außerhalb oder innerhalb dieses Zeitraums aktiv sein. Auch hier können Sie dem Melder beliebig viele Fahrzeuge zuweisen und ihn anschließend benennen.

Alle angelegten Alarme sind inklusive Name, Erstellungsdatum und Fahrzeuganzahl in einer Übersicht gesammelt. Hier können Sie entscheiden, ob Sie die Meldung per E-Mail oder Push-Benachrichtigung erhalten möchten, und diese nachträglich bearbeiten, pausieren oder löschen. Für jeden Bewegungsmelder sind alle bisherigen Meldungen mit Angabe des Fahrzeugs und Zeitpunktes einsehbar.

Vimcar Fleet im Alltag: Bewegungsmelder

Seien Sie in Ihrer Fuhrparkplanung ein Schritt voraus

Im schnellen Alltagsgeschäft ist es wichtig, in kürzester Zeit über Lieferungen, Kundenbesuche oder andere Fahrzeugbewegungen informiert zu sein.

Erhalten Sie eine Benachrichtigung:

  • wenn ein Fahrzeug ein bestimmtes Gebiet verlässt oder betritt
  • wenn ein Fahrzeug ein bestimmtes Gebiet innerhalb eines bestimmten Zeitfensters verlässt oder betritt
  • wenn ein Fahrzeug innerhalb oder außerhalb eines bestimmten Zeitfensters bewegt wird
    Planen Sie mit Vimcar Fleet vorausschauend und effizient die Bewegungen Ihres Fuhrparks von Fahrzeugverfügbarkeiten bis hin zu Außeneinsätzen. Als Diebstahlschutz warnen Sie Bewegungsmelder außerdem sofort, falls ein Fahrzeug unerwartet bewegt wird.

Alles zum Thema GPS im Fuhrpark

Wollen Sie noch mehr Informationen zum Thema GPS im Fuhrpark? Dann schauen Sie auf unserer Weiterbildungsplattform Boxenstopp Fuhrparkwissen vorbei. Sie erhalten hier weitere Artikel sowie kostenlose Vorlagen und Online Kurse.