Übersichtliche Fahrzeugbuchung
von Poolfahrzeugen

Wenn mehrere Mitarbeiter auf Firmenwagen Zugriff haben, wird es schnell unübersichtlich: Mit Vimcar Booking erkennen Sie sofort, welche Fahrzeuge wann verfügbar sind und welche Mitarbeiter die Buchungen vorgenommen hat.

picture_admin-buchungen_c_d_fleet-buchungen
picture_admin-buchungen_c_d_fleet-buchungen

Das Wichtigste auf einen Blick

icon_im-blick_b_overall_centered
icon_im-blick_b_overall_centered

Alles problemlos
im Blick

Für Fuhrparks aller Größen mit Poolfahrzeugen und wechselnden Fahrern. Behalten Sie die Fahrzeugbuchungen Ihrer Flotte problemlos im Blick.

icon_benachrichtigung_b_overall_centered
icon_benachrichtigung_b_overall_centered

Automatische
Benachrichtigungen

Umständliche Kalender- oder Excelbuchungen adé: Fahrer werden automatisch über Buchungen und Stornierungen benachrichtigt, die für sie eingetragen wurden.

icon_reservierung_b_overall_centered
icon_reservierung_b_overall_centered

Mühelose Reservierung
von Poolfahrzeugen

Sehen Sie mühelos, welcher Mitarbeiter wann welches Poolfahrzeug reserviert hat oder welche noch verfügbar sind

icon_keine-hardware_b_overall_centered
icon_keine-hardware_b_overall_centered

Keine Hardware
nötig

Keine Hardware nötig: Verwalten Sie jedes Fahrzeug im Fuhrpark – mit oder ohne OBD-Stecker.

graphic_fleet-feature-buchungen_c_d_fleet-admin
graphic_fleet-feature-buchungen_c_d_fleet-admin

Fahrzeuge mit einem
Klick reservieren

Jeder freigeschaltete Mitarbeiter kann Fahrzeugbuchungen ganz einfach selbst durchführen, ob mobil oder am PC. Optional kann der Buchung ein Kommentar hinzugefügt werden, um beispielsweise wichtige Angaben zu einem Kunden zu hinterlegen. Damit ist ein langer Abspracheprozess überflüssig: Es muss auf keine Freigabe mehr gewartet und der Flottenmanager wahlweise sogar gar nicht mehr involviert werden.

Es gibt zwei Wege, um eine Buchung vorzunehmen: die Schnellbuchung und die Kalenderbuchung. Fahrzeuge, die in Vimcar Fleet angelegt und zur Buchung freigegeben wurden, können dort mit zwei Klicks für ausgewählte Zeiträume und Fahrer reserviert werden – sowohl von den Fuhrparkverantwortlichen als auch von Fahrern selbst.

Buchungen einsehen
und verwalten

Alle Buchungen – vergangene, zukünftige und stornierte – sind in einer Übersicht gesammelt einsehbar. So wissen Sie genau, welches Fahrzeug für welchen Zeitraum reserviert ist und können, falls notwendig, Buchungen vorzeitig beenden oder stornieren. Legt der Fuhrparkverantwortliche eine Buchung für einen Fahrer an, wird dieser per E-Mail oder Push-Benachrichtigung benachrichtigt. Das passiert auch, wenn die Buchung storniert wird – zusätzliche E-Mails oder Anrufe sind nicht mehr nötig.

Per Export sind die Buchungen auch außerhalb von Vimcar Fleet filter- und auswertbar. So ist auch Wochen nach der Buchung einfach nachzuvollziehen, welcher Mitarbeiter das Fahrzeug wie lange genutzt hat. Sofern Sie das Fahrtenbuch von Vimcar nutzen, wird es außerdem automatisch um den Namen des Fahrers ergänzt, der in der Buchung hinterlegt ist. Sie wissen somit direkt, wer welche Fahrten zu kategorisieren hat.

graphic_fleet-feature-buchungen-verwalten_c_d_fleet-admin.jpg
graphic_fleet-feature-buchungen-verwalten_c_d_fleet-admin.jpg

Vimcar Fleet im Alltag:
Fahrzeugbuchung

Intelligente Buchung bringt Effizienz in Ihren Fuhrpark

Auch bei kleinen Fuhrparks kann es eine Herausforderung sein, einen Überblick über die Auslastung aller Fahrzeuge zu behalten. Eine effiziente Fahrzeugbuchung lässt Sie schnell erkennen:

  • ob Ihr Fuhrpark ausgelastet ist oder eventuell ein Fahrzeug mehr oder weniger benötigt.
  • ob ein bestimmtes Fahrzeug in einem bestimmten Zeitraum noch verfügbar ist.
  • welcher Mitarbeiter ein bestimmtes Fahrzeug gebucht hat – in diesem Moment, in der Vergangenheit oder der Zukunft.
  • welcher Fahrer das Fahrtenbuch für bestimmte Fahrten zu führen hat.
  • ob alle Fahrzeuge effizient genutzt werden.
    Doppelte Reservierungen, verlorene Zeit und unklare Verfügbarkeiten sind nur wenige der vielen Ärgernisse, die mit einem übersichtlichen Buchungssystem vermieden werden können. Die automatisierte Kommunikation mit allen Fahrern über die Buchungssoftware steigert die Effizienz in Ihrem Fuhrpark langfristig und transparent.
    Die Fahrzeugbuchung von Vimcar Fleet hilft allen Beteiligten dabei, Poolfahrzeuge einfach, schnell und selbstständig zu verwalten.

Kontaktieren Sie uns und erhalten Sie
die Möglichkeit, Vimcar Fleet kostenfrei zu testen!

  • picture_familieortmann_c_d_fleet-referenzen

    „Durch die Verwendung der Vimcar App ist im Arbeitsalltag mehr Zeit für andere Sachen.”

    Mike David Ortmann
    BSU Holding GmbH

  • Arthur Amend, SECAL Amend Sicherheitstechnik GmbH

    “Die Investition in Vimcar ist uns wichtig. Mit handschriftlichen Fahrtenbüchern hatten wir immer wieder Nachzahlungen.”

    Arthur Amend
    SECAL Amend Sicherheitstechnik GmbH

  • picture_testimonial-hans-joachim-mannhold_c_overall

    "Das System ist unschlagbar – wir haben einen viel besseren Überblick unseres Fuhrparks."

    Hans-Joachim Mannhold
    Maior Domus Hausverwaltungs GmbH

  • photo_till_kueken_c

    "Die Kontrolle über die Fahrzeuge ist jetzt gegeben. Vimcar ist fester Bestandteil des Fuhrparks."

    Till Küken
    Geschäftsführer Grenzläufer e.V.

Fahrzeugbuchung im Unternehmen

Wie funktioniert das?

Durch ein digital und elektronisch gesteuertes System lässt sich die Fahrzeugbuchung innerhalb des Unternehmens deutlich vereinfachen. Was zuvor bisweilen chaotisch und planlos vonstattengegangen ist, wird durch ein zentrales Verwaltungssystem zu einem Kinderspiel. Alle berechtigten Mitarbeiter haben Zugriff auf das System, sehen die Verfügbarkeit von Kfz ein und können selbstständig die Buchung vom Poolfahrzeug vornehmen.

Buchung vom Poolfahrzeug

Das Wichtigste im Überblick

Speziell bei großen Flotten im Fuhrpark bietet es sich an, auf ein elektronisches System für die Verwaltung der Fahrzeuge zurückzugreifen. Diese schaffen zunächst einen detailreichen Überblick über die vorhandenen Kfz. Gleichzeitig lässt sich hierüber die Fahrzeugbuchung innerhalb des Unternehmens durch die Mitarbeiter besser organisieren. Berechtigte müssen dann nicht erst zu einem Verwalter im Fuhrpark gehen, sich anmelden oder sich in aufwendige Exceltabellen eintragen. Die Reservierung erfolgt mittlerweile ganz einfach über eine App. Hierüber buchen die Mitarbeiter die jeweils freien Fahrzeuge und können bei Bedarf auch eine Stornierung vornehmen. Das System bringt den Status der Autos und LKW im Fuhrpark automatisch auf den neuesten Stand. Den Aufwand und die Kosten für die Verwaltung spart man sich entsprechend. Der Chef bzw. die Administration hat ihrerseits zudem den genauen Überblick darüber, wer sich einen PKW oder LKW zu welcher Zeit genommen hat.

Neue Systeme & Entwicklungen

Der zunehmende Trend zur Digitalisierung hat auch in Fuhrparkunternehmen und Firmen mit einem großen Pool an Fahrzeugen Einzug gehalten. Speziell dann, wenn sich mehrere Mitarbeiter Autos teilen, ist es wichtig auf ein effizientes Verwaltungssystem zurückzugreifen. Durch ausgefeilte Algorithmen kann dies heutzutage alles automatisiert erfolgen. Die Angestellten laden sich die App herunter oder tragen sich über den PC in den Kalender ein bzw. nehmen hier die Buchung eines Poolfahrzeugs vor. Neben der Kalenderbuchung gibt es meist eine verkürzte Variante. Wenn die Zeit drängt, können freie Fahrzeuge sogar mit zwei Klicks reserviert werden. Das System vergisst, so es die Administratoren wünschen, nichts. Alle vergangenen Fahrten und Buchungen werden akribisch festgehalten. Im Nachhinein lässt sich nachvollziehen, welcher Mitarbeiter wann gebucht und storniert hat. Die Fahrzeugbuchungssysteme können darüber hinaus mit Online-Fahrtenbüchern kombiniert werden – hierdurch werden auch Gründe für den Verleih ersichtlich. Ein weiterer Vorteil von elektronischen Buchungen von Poolfahrzeugen ist, dass die Effizienz des Fuhrparks analysiert werden kann. Doppelbuchungen und unausgelastete Zeiten lassen sich gezielt vermeiden. Die Nutzungsweise wird transparent und kann verbessert werden.