Datenschutz & Privatsphäre –
schreiben wir ganz groß

Bei Vimcar sind Ihre Daten in sicheren Händen.

Datenspeicherung:

Die Speicherung Ihrer Daten erfolgt ausschließlich auf Servern von AWS in Frankfurt am Main. Die Datenspeicherung und -sicherung unterliegt den Datenschutzregelungen nach DSGVO und BDSG.

Datenübertragung:

Alle Daten werden über das verschlüsselte Protokoll HTTPS und SSL an das Rechenzentrum übertragen.

Datensicherheit:

Ihre Daten sind in einer von außen unzugänglichen Datenbank gespeichert, die nicht außerhalb des geschlossenen Vimcar Netzwerkes erreichbar ist

Datenverarbeitung:

Vimcar hat sich zum Schutz der Kundendaten einem hohen Standard an technischen und organisatorischen Maßnahmen verpflichtet. Dazu arbeitet Vimcar mit einem renommierten Beratungsunternehmen zusammen.

Persönliche Beratung
damit Sie sich wohl fühlen

Egal ob Klein- oder Großunternehmen – wir beraten Sie ganz individuell. Bei größeren Fuhrparks betreuen wir Sie auch vor Ort. Bei einem persönlichen Gespräch beantworten wir gerne Ihnen, Ihrem Datenschutzbeauftragten oder Betriebsrat alle Fragen, die Sie zu Vimcar Fleet haben. Gern bieten wir Ihnen auch Kommunikationsvorschläge zur datenschutzkonformen Einführung der Fuhrparksoftware an.

picture_pascal-carina_c_d_datenschutz
picture_pascal-carina_c_d_datenschutz
graphic_fleet-privatsphäre-nutzerrollen_c_d
graphic_fleet-privatsphäre-nutzerrollen_c_d

Wir garantierten Privatsphäre –
durch Nutzerrollen

Egal für welches Fleet Paket Sie sich entscheiden - über die Nutzeroberfläche können Sie den Schutz der Privatsphäre Ihrer Mitarbeiter ganz einfach einstellen.

Durch das Anlegen verschiedener Nutzerrollen und Fahrzeugtypen in Vimcar Fleet können Sie die Einsicht in die zurückgelegten Fahrtstrecken regeln. Als Nutzerrollen können Sie hier z. B. den Flottenmanager, als Administrator der Software, oder die Fahrer, als Nutzer mit eingeschränkten Rechten, anlegen. Bei Fahrzeugtypen wird grundsätzlich zwischen Dienstwagen und Poolfahrzeugen unterschieden. Dienstwagen werden von einer Person genutzt, Poolfahrzeuge hingegen von mehreren. Je nach Fahrzeugtyp gibt es aufgrund der gesetzlichen Vorschriften nur bestimmte Zugriffsrechte und Sichtbarkeiten für den Flottenmanager oder andere Fahrer.

Personenbezogene Daten
sind bei uns sicher

Grundsätzlich werden in Vimcar Fleet nur die personenbezogenen Daten aufgezeichnet, die wirklich notwendig sind. Nutzen Sie beispielsweise das Fleet Fahrtenbuch, werden nur die Daten, die für das korrekte Führen eines Fahrtenbuchs erforderlich sind, verarbeitet. Bei Fleet Geo werden nur GPS-Daten von Poolfahrzeugen aufgezeichnet. Dienstwagen hingegen können zugunsten des Schutzes der Daten Ihrer Mitarbeiter nicht geortet werden.

picture_logbook-categorisation_c_d_datenschutz
picture_logbook-categorisation_c_d_datenschutz
graphic_fleet-geo-routendokumentation_c_d_datenschutz

So erfolgt die Fahrzeugortung

Für die Ortung Ihrer Poolfahrzeuge ist es unerlässlich, dass Sie Ihre Mitarbeiter über diese und über die datenschutzrechtliche Zulässigkeit informieren.

Wir stellen Ihnen hierfür gerne einen Kommunikationsvorschlag bereit.

Haben Sie noch Fragen zum
Datenschutz mit Vimcar Fleet?
Wir sind für Sie da.

Über 90.000 Fahrzeuge

icon_trusted_shops_bw
icon_trusted_shops_bw
logo_vergleichssieger_c_overall_center
logo_vergleichssieger_c_overall_center
logo_telematik_c_overall_center-small
logo_telematik_c_overall_center-small