Van GPS Tracker im Vergleich

Mit einer Van GPS Tracker Software verbessern Lieferunternehmen Arbeitsabläufe und optimieren die Fahrzeugflotte. Damit die Entscheidung leichter fällt, gibt es folgende Tipps, worauf beim Kauf einer Software für Transporter Tracking geachtet werden sollte.

Bei der großen Anzahl von Flottenmanagement-Unternehmen kann das Abwägen der Vor- und Nachteile der verschiedenen Bus GPS Tracker überwältigend sein. Im Kern zeigt jede Software für GPS Tracking an, wo sich jedes einzelne Fahrzeug befindet. Doch es gibt zahlreiche Zusatzfunktionen der verschiedenen Softwarepakete, die helfen, den Fuhrpark schnell und effizient zu gestalten.

5 Elemente guter Van GPS Tracker

Wenn es darum geht, eine GPS-Software zur Bus Ortung zu kaufen, darf vor allem eines nicht vergessen werden: Ein Unternehmen will und sollte nicht mehr Geld dafür, nur um mehr Funktionen zu haben. Denn was nützt es, für solche zusätzlichen Funktionen zu bezahlen, wenn sie ungenutzt bleiben oder gar nicht erst verstanden werden?

Eine gute Software mit Transporter GPS (von einem guten Flottenmanagement-Unternehmen) ist einfach, leicht zu bedienen und hat Funktionen, die dem Unternehmen direkt zugutekommen. Hier sind fünf der wichtigsten Funktionen, die eine GPS-Management-Software für die vorhandenen Lieferfahrzeuge haben sollte.

1. Dokumentation der Routenhistorie

Zu den wichtigsten Funktionen, die eine GPS-Software haben sollte, ist die Aufzeichnung jeder Fahrt der Fahrzeuge. Somit lassen sich jederzeit Busse oder Transporter orten. Mit diesen Daten ist es einfach, Verbesserungen an den Routen der Fahrer vorzunehmen, Leerlaufzeiten zu begrenzen und die Effizienz der Flotte zu steigern.

2. Diebstahlprävention

Eine gute GPS Tracking Software benachrichtigt das Unternehmen, wenn ein Fahrzeug außerhalb der Geschäftszeiten benutzt wird. Die Van GPS Tracker machen zudem umgehend auf verdächtige Aktivitäten aufmerksam, wenn etwa ein Bus mit GPS eine festgelegte Geo-Zone verlässt. So kann der Lieferservice bzw. ein zuständiger Mitarbeiter auf mögliche Diebstahlversuche schnell reagieren.

3. Export von Daten

Wenn das eingesetzte Van GPS Tracking System für Bus Tracking Daten über die Fahrzeuge sammelt, ist das vorteilhaft. Jedoch gibt es GPS Tracking Softwares, die den Zugriff auf diese Daten beschränken. Das kann hinderlich sein, wenn die gesammelten Informationen als Nachweis benötigt werden, sei es für die Einreichung von Steuerinformationen, den Datenaustausch zwischen Abteilungen oder die einfache Erstellung von Stundenzetteln. Der Export der Daten, die ein Bus Tracking System aufzeichnet, sollte daher jederzeit möglich sein.

Van GPS Tracker Daten

4. Benutzerfreundlichkeit

Ein weiterer wichtiger Aspekt einer guten Van GPS Tracking Software ist die Benutzerfreundlichkeit. Was nützt ein Programm für Van Tracking mit umfangreichen Funktionen, wenn es nur mühsam zu bedienen ist? Vor der Investition in eine Fahrzeugmanagementsoftware lohnt der Blick auf die Oberfläche des Programms. Ist die Benutzung verständlich und gibt es vielleicht eine dazugehörige App für das Handy, den Laptop oder das Tablet, die eine mobile Verwaltung des Fuhrparks zu jeder Zeit garantiert?

5. Einfache Installation

Für manche Bus Tracking Systeme ist eine Fahrt in die Werkstatt notwendig, um sie zu installieren. Neben einer hohen Rechnung dafür haben die Unternehmer bis zum Abschluss der Installation keinen Zugang zu den Fahrzeugen. Das kann weitere Kosten verursachen. Der Aufwand an Zeit und Geld einer Werkstattinstallation lässt sich sparen, wenn die GPS Tracking Software leicht durch einen eigenen Mitarbeiter installiert werden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.