Fleet Share – Corporate Carsharing für kleine Flotten

Gemeinschaftlich genutzte Firmenfahrzeuge machen aus vielerlei Aspekten Sinn. Der Fuhrpark kann effizienter genutzt und so optimal ausgelastet werden, das spart nicht nur Kosten, sondern ist auch gut für die Umwelt. Doch wo ist der Schlüssel abgeblieben? Diese Frage stellen sich Nutzer des Corporate Carsharing wohl häufiger. Schnell vergisst ein Mitarbeiter den Autoschlüssel an den dafür vorgesehenen Platz zu legen. Eine kleine Unachtsamkeit, die weitreichende Folgen mit sich bringen kann. Hat ein weiterer Mitarbeiter das Fahrzeug bereits gebucht, dieses jedoch aufgrund des fehlenden Schlüssels nicht benutzen können, bringt dies schnell den Tagesablauf durcheinander. Termine werden nicht eingehalten, die Kunden sind unzufrieden. Die Mitarbeiter sind im Endeffekt von der Idee des Corporate Carsharing gestresst, die positiven Aspekte rücken in den Hintergrund.

Die Suche hat ein Ende

Vimcar Fleet Share beendet jetzt die endlose Suche nach dem verlorenen Schlüssel. In Kooperation mit WITTE digital bringt Vimcar mit der flinkey-Schlüsselbox noch mehr Komfort in den Fuhrparkalltag.

Und so funktioniert’s

Angenommen in Ihrem Unternehmen gibt es zwei Fahrzeuge, die gemeinschaftlich genutzt werden können. Anstatt sich, wie gewohnt, in einer Excel Liste für die Nutzung des Dienstwagens einzutragen und sich erstmal umständlich auf die Suche nach dem Schlüssel zu begeben, gibt es jetzt eine unkomplizierte Lösung. Stellen Sie sich vor, Sie müssten im Vimcar Kundenkonto lediglich die Fahrzeugbuchung vornehmen und könnten sich danach entspannt zurücklehnen. Denn ist der Zeitpunkt der Fahrzeugbuchung gekommen, sind Sie, wie durch Zauberhand, im Besitz des Schlüssels und zwar digital in der flinkey-App unserer Kooperationspartners WITTE. Sie müssen sich nicht darum kümmern den Schlüssel wieder abzugeben, verlieren keine Zeit bei der unnötigen Schlüsselsuche und das Betriebsklima bleibt einwandfrei. Gönnen Sie sich mehr Zeit für die wirklich wichtigen Dinge, Vimcar und WITTE machen es möglich.

Das steckt dahinter

Der ganze Zauber steckt in der flinkey-Schlüsselbox. Zu Beginn der Nutzung von Vimcar Fleet Share wird der reale Autoschlüssel darin verstaut und die Box durch die flinkey-App verriegelt. Anschließend können Sie die Box ins Fahrzeug legen und sie dort auch aufladen. Die Schlüsselbox verfügt außerdem über einen integrierten Akku, der es möglich macht, die Box im Handschuhfach aufzubewahren. Genau wie die Installation des OBD-Steckers erfolgt auch die Einrichtung der  WITTE Schlüsselbox in wenigen Minuten, ohne Werkstattaufenthalt und ohne zusätzliche Kosten. Es können beliebig viele digitale Schlüssel erstellt werden, von denen garantiert keiner verloren geht. Über fehlendes Netz oder fehlenden Empfang müssen Sie sich keine Gedanken machen, die Schlüsselbox funktioniert über Bluetooth. Neben der WITTE Schlüsselbox, dem Zugang zur flinkey-App und der Fahrzeugbuchung in Vimcar Fleet ist auch eine Versicherung im Paket enthalten. Wagen Sie den nächsten Schritt zur Digitalisierung Ihres Fuhrparks.

Mehr Informationen zu Fleet Share


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on xing