Infografik: Coronakrise in Deutschland

Steht Deutschlands Mittelstand wirklich still?

Berlin, 29.04.2020: Vimcar erfasst die Bewegungsdaten von über 90.000 Fahrzeugen
mittelständischer Betriebe und Selbstständiger in Deutschland und hat damit einen Überblick über
das Fahrverhalten des Mittelstands in der Coronakrise. Die aktuellen Einschränkungen und als
Schlussfolgerung die wirtschaftlichen Auswirkungen werden hier besonders offensichtlich:
Die Nutzung der Firmenfahrzeuge bricht um 38 % ein und erreicht in den letzten vollen Märzwochen ihren Tiefpunkt – ein Fahrzeug wird durchschnittlich nur noch 192 km bewegt.

Infografik zu Fahrzeugbewegungen in Corona Krise

Falls Sie die Infografik herunterladen möchten, finden Sie diese hier:

Über Vimcar:

Vimcar ist der führende Anbieter von Software zur Fuhrparkverwaltung für Mittelständler in der
DACH-Region. Das SaaS-Angebot (Software as a Service) deckt vom digitalen Fahrtenbuch über
Routenplanung und Fahrzeugverwaltung bis hin zum Schlüsselmanagement alle Aufgaben im Fuhrpark ab.
Rund 90.000 Fahrzeuge hat Vimcar bereits mit seinen Anwendungen ausgerüstet – darunter die Fuhrparks
von Allianz, Knauf, Lotto und Zalando. Weitere Informationen unter www.vimcar.de .

Pressekontakt:

Andreas Maechler
Senior Offline Marketing and Communications Manager
Email: andreas.maechler@vimcar.com
T: +49 30 920 357 67

Mehr zum Fuhrparkmanagement:

Alles zum Fahrtenbuch:

0
Vimcar_Office

Und Action! Google zu Besuch im Vimcar Office

Ein ganz normaler Tag im Büro – und doch ein bisschen anders. Die Aufregung ist groß und alle sind bereit sich von ihrer besten Seite zu zeigen. Der Grund: Vimcar hat Besuch von Google. Sie drehten einen Film über die gute Zusammenarbeit der beiden Unternehmen. Gerade in der Anfangszeit ist es für Start-Ups wie Vimcar wichtig, auf allen Kanälen professionell aufgestellt zu sein. Ein Produkt allein reicht eben nicht, es muss auch von möglichen Nutzern gefunden werden können. Google hat Vimcar dabei mit Rat und Tat beiseite gestanden.

Was aus dem Filmdreh geworden ist, können Sie in diesem Video selbst sehen.

Mehr Videos von und über Vimcar finden Sie auch auf dem Vimcar YouTube Kanal.

0