Schlagwort-Archive: Elektronisches Fahrtenbuch

LapID und Vimcar Kooperation

Vimcar ergänzt seine Fuhrparkmanagement-Software mit der elektronischen Führerscheinkontrolle von LapID

Vimcar und LapID optimieren die Führerscheinkontrolle für Fuhrparks. Vimcar stellt sich als ganzheitlicher Software-Anbieter für das Flottenmanagement auf.

Berlin/Netphen, 16.03.2018. Der administrative Aufwand eines Fuhrparkverantwortlichen ist hoch. Ob Fahrtenbuch, Führerscheinkontrolle, Buchen von Poolfahrzeugen oder das Kostenmanagement – all diese Themen bieten viel Raum für Verbesserung in den Arbeitsabläufen. Die Softwareanbieter LapID und Vimcar haben es sich zum Ziel gesetzt, diese Prozesse zu optimieren und zu automatisieren. Durch die nahtlose Integration des Führerscheinkontroll-Systems von LapID in die Fuhrparkmanagement-Software Vimcar Fleet wird nun ein weiterer Bereich des Fuhrparkalltags der Vimcar-Kunden digitalisiert.
Weiterlesen

smartsteuer wird Partner von Vimcar

Wer das Vimcar Fahrtenbuch nutzt, weiß, dass lästige Aufgaben auch ganz einfach von der Hand gehen können und durch clevere digitale Services sicherer, schneller und lohnenswerter werden. Wir finden deswegen, dass Vimcar ausgezeichnet zu unserem neuen Partner smartsteuer passt und sagen: Willkommen im Team!

Weiterlesen

Vimcar Fahrtenbuch: Sneak Preview auf dem Deutschen Steuerberatertag 2014

Das Vimcar Fahrtenbuch ist die neue elektronische Fahrtenbuchlösung von Vimcar. Ab dem 15. November ist sie deutschlandweit erhältlich. Vimcar ist der Einladung des Deutschen Steuerberaterverbands (DSTV) jedoch bereits am vergangenen Montag und Dienstag gefolgt und hat seine Lösung einem Fachpublikum von über 1200 Steuerspezialisten vorgestellt. Dort waren wir mit dem Vimcar Fahrtenbuch auf Deutschlands führendem Kongress für die Steuerberaterbranche mit einem eigenen Auftritt vertreten.

Weiterlesen

Elektronisches Fahrtenbuch – Zeit sparen leicht gemacht

Fahrtenbuch schreiben ist für viele eine unangenehme Fleißaufgabe, die viel Zeit kostet. Das mühsame Aufschreiben jeder einzelnen Fahrt ist zeitintensiv und fordert Durchhaltevermögen. Trotz deutlich höherer Kosten versteuern die meisten Nutzer ihren Firmen- oder Dienstwagen über die 1-Prozent-Regelung und zahlen monatlich hohe Abgaben.

Weiterlesen