2016_12_14 Header

Ritterschlag für das Berliner Startup – DATEV empfiehlt Vimcar als finanzamtskonforme Fahrtenbuchlösung

Frischer Wind in der Softwarebranche: Mit einer einschlägigen Empfehlung durch die DATEV eG wird Vimcar zur Speerspitze auf dem Markt der digitalen Fahrtenbücher. Damit stellt das Berliner Startup einmal mehr seine Qualität unter Beweis und treibt den Wandel in der milliardenschweren Connected-Car-Branche voran.

Die branchenweit einzigartige Kombination aus eleganter Software und rechtskonformer Lückenlosigkeit, der bereits über 3.000 Unternehmen in ganz Deutschland ihr Vertrauen schenken, hat den Nürnberger IT-Dienstleister überzeugt. Durch die schnelle Installation, die vollautomatische Erfassung der Fahrten und Apps für alle Plattformen erfüllt Vimcar die hohen Standards, die Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und deren Mandanten sowie Unternehmen an ein elektronisches Fahrtenbuch stellen.

Für Vimcar ist die Empfehlung durch DATEV ein eindeutiges Gütesiegel für die Qualität unserer Fahrtenbuchlösung. Es ist ein richtungsweisendes Signal für alle, die kurz vor dem Jahreswechsel noch unentschlossen sind, ob sie Zettel und Stift hinter sich lassen möchten. Dabei reiht sich DATEV in die Reihe hochkarätiger Kooperationspartner ein, zu denen u.a. der Deutsche Steuerberaterverband e.V., der deutsche Marktführer für Finanzsoftware, Haufe Lexware, sowie Europas größter Elektronikhändler Media Markt gehören. Für die Nutzer von Vimcar ist die Kooperation mit DATEV der finale Vertrauensbeweis für absolute Rechtssicherheit und Finanzamtskonformität.

Das sind besonders gute Neuigkeiten für alle DATEV MItglieder, die durch die Kooperation 20% Rabatt auf unser Kauf- und Mietmodell erhalten. Auch deren Mandanten profitieren von 10% Ersparnis auf den Listenpreis.

Hinterlassen Sie eine Antwort