2016_11_30 Header

Jetzt nicht nur Steuern sparen, sondern auch Kosten!

Die Tankanzeige leuchtet, das Auto benötigt nach der letzten Pfütze dringend einen Waschgang und der Parkplatz in der Innenstadt ist beinahe genauso teuer wie die Weihnachtseinkäufe? Ja, Autofahren kostet Geld. Während Sie mit dem Vimcar Fahrtenbuch bereits jede Menge Steuern sparen, hilft es Ihnen in Zukunft auch bei der Kostenoptimierung.

Alle Kosten im Überblick

Der handfeste Nutzen, den das Vimcar Fahrtenbuch verspricht, ist eine deutliche Steuerersparnis gegenüber der pauschalen 1-Prozent-Methode und handschriftlichen Fahrtenbüchern, die von den Finanzbehörden oft nicht anerkannt werden. Sie können rund um Ihr Auto aber an mehr als nur den Steuern sparen, denn wer seine Ausgaben kennt, kann sie senken und damit bares Geld sparen.

Ab sofort haben Sie mit dem Vimcar Fahrtenbuch alle Kosten rund um Ihr Fahrzeug stets im Blick. Übersichtlich werden alle Ausgaben in einer Liste angezeigt, sodass Sie stets genau wissen, wie viel Sie rund um Ihr Auto ausgegeben haben.

Verwaltung von Kosten in Ihrer Vimcar App

Und so funktioniert das: Wählen sie im Menü einfach den Punkt “Kosten” aus. Möchten Sie eine Ausgabe hinzufügen, öffnet sich das Drop-Down-Menü und Sie können bequem zwischen verschieden Arten von Ausgaben wählen: Versicherung, Parken und Werkstatt, um nur ein paar wenige Möglichkeiten zu nennen. Legen Sie eine Kostenstelle an, müssen Anbieter und Betrag als Pflichtangaben in das Formular eingetragen werden. Es wird automatisch das Datum der Eintragung angezeigt, auf Wunsch können Sie dieses aber bearbeiten, wenn Sie beispielsweise erst am Ende der Woche die gesammelten Belege in Ihre App übertragen. Optional können Sie auch eine Adresse und persönliche Bemerkungen hinzufügen. Mit einem Klick auf “Speichern” gelangen Sie zurück zum Überblick über Ihre Ausgaben.

2016_11_30 Picture

  1. Im Menü finden Sie den Punkt “Kosten”.
  2. Klicken Sie diesen an, gelangen Sie direkt zur Übersicht. Um einen neuen (oder den ersten) Eintrag zu generieren, klicken Sie das “Plus”.
  3. Wählen Sie nun aus den verschiedenen Möglichkeiten.
  4. Vervollständigen Sie das Formular und klicken Sie “Sichern”.

Ein besonderer Clou: Alle, die mit Ihrem Vimcar Fahrtenbuch mehrere Fahrzeuge verwalten, haben die Möglichkeit, mit dem Auto-Icon das Fahrzeug zu wechseln und so garantiert nie den Überblick zu verlieren.

Besonderheit: Tankkosten

Dank des kontinuierlichen Feedbacks unserer zufriedenen Nutzer wissen wir, dass besonders die Verwaltung der Tankausgaben für viele Autofahrer wichtig ist. Auch die Tankkosten können mit dem oben beschriebenen Vorgehen einfach angelegt werden, aber es gibt eine kleine Besonderheit: Bei der ersten Kostenstelle für das Tanken muss der genutzte Kraftstoff ausgewählt werden, der bei jeder weiteren Eintragung automatisch übernommen wird. Zusätzlich kann der Preis pro Einheit oder Menge eingetragen werden, sodass Sie, wenn gewünscht, ein gutes Tool zum Preisvergleich haben.

Wo führt das hin?

Wir freuen uns, dass Sie mit Vimcar jetzt die Kosten rund um Ihr Fahrzeug erfassen können. Doch das ist erst der Anfang, denn wir haben für die Kostenfunktion noch große Pläne. So ist zum Beispiel die Möglichkeit zum Export der Kosten für selbst gewählte Zeiträume mehr als nur Zukunftsmusik. Auch andere Funktionen sind bereits auf dem Weg zur Verwirklichung, doch bis es soweit ist, bitten wir Sie um Geduld und sind sehr gespannt auf Ihr Feedback zu der neuen Funktion. Lob, Kritik und Wünsche nehmen wir gern unter support@vimcar.com entgegen.

Hinterlassen Sie eine Antwort