Ausreißeranalyse auf Desktop

Ein brandneues Feature für Vimcar Fleet

Mit dem Release der neusten Version von Vimcar Fleet wartet pünktlich für 2020 mit der Ausreißeranalyse ein komplett neues Feature auf Sie!

Die Ausreißeranalyse

In Verbindung mit einer Tankkarte können Sie jetzt mit der Ausreißeranalyse ganz einfach verschiedene Arten von Ausreißern identifizieren. Das neue Feature erlaubt es Ihnen, den gewünschten Kraftstoffverbrauch einzelner Fahrzeuge festzulegen und zu kontrollieren. Bestimmen Sie welche Produkte über die Tankkarte gekauft werden dürfen und überprüfen Sie, ob entsprechend des Tankvolumens Kraftstoff getankt wurde. Zusätzlich können Sie kontrollieren, ob der Durchschnittsverbrauch der Fahrzeuge im Rahmen liegt. Im Folgenden erklären wir wie Sie die Ausreißeranalyse aktivieren und wie das Feature im Detail funktioniert.

So aktivieren Sie die Ausreißeranalyse

Wählen Sie unter Einstellungen den neuen Reiter “Ausreißer” aus und klicken Sie auf den jeweiligen Toggle der Karten (Produkte, Tankvolumen, Verbrauch), um das Ausreißer – Monitoring entsprechend der Regel zu aktivieren.

Wenn der Toggle für eine Regel geklickt wird, ist diese für alle Fahrzeuge der Flotte aktiv.

Innerhalb jeder Karte befindet sich eine Tabelle mit dem Titel “Gilt für folgende Fahrzeuge”. Mittels der Checkboxen können Sie so einzelne Fahrzeuge von der entsprechenden Regel ausschließen.

Die einzelnen Regeln im Detail

1. Produkt – Einstellungen:

Wird der Haken in der Checkbox “Zugelassen?” für einen Kostentyp entfernt, werden automatisch Ausreißer erstellt, sobald Kostenobjekte des jeweiligen Kostentyps erstellt werden.

Ist der Haken in der Checkbox “Zugelassen?” gesetzt, sind Kostenobjekte des entsprechenden Kostentyps zugelassen. Zusätzlich kann dann eine “Zeitrestriktion” festgelegt werden. Es werden dann Ausreißer erstellt, wenn die Zeitrestriktion überschritten wird.

2. Tankvolumen – Einstellungen:

Ist die Regel Tankvolumen aktiviert, werden automatisch Ausreißer erstellt, wenn die getankten Mengen nicht mit den hinterlegten Volumina Ihrer Fahrzeuge übereinstimmen.

Wichtig: Nur wenn für die Fahrzeuge die Werte “Antrieb” und “Tankvolumen” hinterlegt worden sind, werden Ausreißer erstellt. 
In den Fahrzeugdetails können diese Werte hinterlegt und angepasst werden. Sollten die Felder Antrieb und Tankvolumen in der Fahrzeugübersicht und in der Detailansicht der Fahrzeuge noch nicht angezeigt werden, können Sie diese im Bereich  Einstellungen > Felder einblenden und anschließend bearbeiten.

3. Verbrauch – Einstellungen

Gemäß der Verbrauchsregel werden Ausreißer erstellt, wenn der Verbrauch eines Fahrzeugs von dessen angegebenen Durchschnittsverbrauch abweicht.

So wird erkannt, ob Fahrzeuge deutlich mehr verbrauchen, als erwartet. Ein zu niedriger Verbrauch weist häufig darauf hin, dass nicht alle Kraftstoffkosten für das entsprechende Fahrzeug hinterlegt wurden. 

Über die Felder “untere Grenze” und “obere Grenze” kann festgelegt werden, ab wieviel Prozent Abweichung Ausreißer erstellt werden sollen.

Ausreißer – Übersicht

Einen Überblick über alle auftretenden Ausreißer können Sie sich auf der neuen Seite “Ausreißer” verschaffen, die Sie über Kosten > Ausreißer erreichen können.

Sollten Ausreißer erstellt werden, tauchen diese tabellarisch auf der Seite “Ausreißer” auf.

Durch einen Klick auf eine der Spalten der Tabelle, öffnet sich die Detailansicht des entsprechenden Ausreißers.

Keine Kommentare

Kommentar hinterlassen