Neu: Nachhaltigkeit fördern mit dem CO2 Report von Vimcar Fleet

Neu: Nachhaltigkeit fördern mit dem CO2 Report von Vimcar Fleet

Aus ökologischen und betriebswirtschaftlichen Gründen setzen Unternehmen vermehrt auf die Senkung des Kraftstoffverbrauchs. Um dies bewerkstelligen zu können, müssen sich Fuhrparkverantwortliche zuerst einen Überblick über den jährlichen CO2 Ausstoß der Fahrzeuge verschaffen. Mit dem neuen CO2 Report in Vimcar Fleet ist dies nun möglich.

Welche Daten werden in dem CO2 Report veranschaulicht?

Der neue CO2 Report in Vimcar Fleet gibt Aufschluss darüber, wie hoch die CO2 Emissionen des Fuhrparks innerhalb eines Jahres waren bzw. in dem jetzigen Jahr sind. Der Emissionsausstoß wird auf die einzelnen Monate heruntergerechnet und in einem Graphen dargestellt. Hier kann ausgewählt werden, ob der Durchschnitt der CO2 Emissionen und/oder der Gesamtausstoß angezeigt wird. Zusätzlich ist es möglich, die Emissionen zweier Jahre miteinander zu vergleichen. Neben dem Graphen, der den CO2 Ausstoß bildlich veranschaulicht, werden wichtige Kennzahlen angezeigt:

  • Anzahl der Fahrzeuge, die im ausgewählten Jahr zum CO2 Ausstoß beigetragen haben 
  • Durchschnittliche CO2 Emissionen (g/kg) 
  • Gefahrene Distanz, die die Fahrzeuge insgesamt zurückgelegt haben 
  • Gesamtemissionen
Vorschau CO2 Report

So funktioniert’s:

  1. Klicken Sie in der Menüleiste auf den Reiter “Statistiken”. Mit einem weiteren Klick auf den Unterpunkt “CO2 Emissionen” öffnet sich die CO2 Statistik.
Bildschirmaufnahme der Seitenleiste der Vimcar Software.

2. In der Kontrollleiste können Sie auswählen, für welches Jahr der CO2-Ausstoß des Fuhrparks analysiert werden soll. Mit einem Klick auf das Kästchen “im Vergleich mit” wählen Sie aus, ob und welche zwei Jahre miteinander verglichen werden sollen. Werden die “Gesamtemissionen (in kg)” und der “Durchschnitt (in g/km)” aktiviert, werden beide Werte im Graphen dargestellt.

Kontrollleiste des CO2 Reports.

3. Auf der rechten Seite sehen Sie die Kennzahlen für das ausgewählte Jahr. Unter “Fahrzeuge” wird angezeigt, wie viele Fahrzeuge zur CO2-Emission beigetragen haben.

Achtung: Sehen Sie hier ein rotes Ausrufezeichen, bedeutet dies, dass zumindest bei einem Fahrzeug Daten fehlen. Sie müssen grundsätzlich nur den Kilometerstand und die Fahrzeugidentifikations-Nummer (VIN/FIN) für das jeweilige Fahrzeug eintragen. Vimcar Fleet zieht dann automatisch die restlichen Daten zur Auswertung aus der Datenbank. Mehr dazu erfahren Sie weiter unten im Artikel unter dem Punkt Kritische Fahrzeuge. 

Unter “Durchschnitt (in g/km)” wird der durchschnittliche CO2-Ausstoß der Fahrzeuge pro Kilometer angezeigt. “Gesamte Distanz (km)” und “Gesamtemissionen (kg)” zeigen an, wie viele Kilometer die Fahrzeuge in einem Jahr insgesamt zurückgelegt haben bzw. wie viel CO2 die Fahrzeuge insgesamt ausgestoßen haben.

Übersicht Daten CO2 Feature

Hinweis: Mit einem Klick auf das “i” Symbol öffnet sich ein Informationsfeld, welches Aufschluss darüber gibt, wie sich die einzelnen Kennzahlen berechnen.

4. Die in Punkt 2 ausgewählten Felder werden Ihnen im Graph angezeigt. Die Balken stehen für die gesamten CO2-Emissionen, die genauen Werte sehen Sie links vom Graph. Der Durchschnitt wird als Linie veranschaulicht, die Durchschnittswerte werden rechts abgebildet. Haben Sie sich dazu entschieden, zwei Jahre miteinander zu vergleichen, werden Linien- und Balkendiagramm blau bzw. orange dargestellt.

Welche Fahrzeuge werden in der CO2 Statistik berücksichtigt?

Zu “Fahrzeuge” zählen alle Pool- und Dienstwagen, die: 

  • im angegebenen Zeitraum aktiv waren
  • mindestens zwei Kilometer Datensätze aufweisen 
  • einen CO₂-Emissionskoeffizienten eingestellt haben (WLTP oder NEFZ)

Kritische Fahrzeuge

Der CO2 Report nimmt zur Berechnung die gefahrene Distanz eines Fahrzeugs und den sogenannten CO2 Emissionskoeffizient. Ein Fahrzeug muss deshalb einen CO2 Emissionskoeffizienten und mindestens zwei Kilometerzählerstände eingetragen haben. Ist dies nicht der Fall, wird das entsprechende Fahrzeug als kritisch eingestuft und die Kennzahl “Fahrzeuge” wird durch ein rotes Ausrufezeichen ergänzt.

Mit einem Klick auf das Ausrufezeichen öffnet sich eine Liste mit allen Fahrzeugen, die als kritisch eingestuft worden sind. Wenn Sie hier auf “Fahrzeugdetails” klicken, werden Sie zur Detailansicht des betreffenden Fahrzeugs geleitet. Hier haben Sie die Möglichkeit, die fehlenden Daten nachzutragen.

Kilometerstand

Fehlende Kilometerstände können einfach nachgetragen werden. Dafür klicken Sie in der Übersicht auf “Kilometerstand” und dann auf “Kilometerstand aktualisieren”. Sobald zwei Kilometerzählerstände (an verschiedenen Tagen) hinzugefügt worden sind, ist eine Kilometerprognose möglich und das Fahrzeug wird nicht mehr als kritisch eingestuft.

Detailansicht eines Fahrzeugs ohne Kilometerstand.
Detailansicht eines Fahrzeugs mit eingetragenem Kilometerstand.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass es derzeit nicht möglich ist, Kilometerstände für Fahrzeuge hinzuzufügen, die ein Fahrtenbuch aktiviert haben. Für solche Fahrzeuge können neue Kilometerzähler nur in der Vimcar Fahrtenbuch App hinzugefügt werden.

CO2 Emissionskoeffizient

Bei einem fehlenden CO2-Emissionskoeffizienten, gibt es zwei Möglichkeiten diesen nachzutragen.

a) Der CO2-Emissionskoeffizientenwert kann in den technischen Details innerhalb der Fahrzeugdetailansicht nachgetragen werden. Hierfür klicken Sie auf das „Stift“ Symbol.

Vorschau technische Daten Emissionskoeffizient

b) Nutzen Sie einen OBD-Stecker für das Fahrzeug oder haben die Fahrzeugidentifikationsnummer hinterlegt, wird der CO2-Emissionskoeffizient automatisch hinzugefügt.

Vorschau Stammdaten

Hinweis: Der CO2-Report ist Teil des Fleet Admin und Fleet Pro Pakets. Haben Sie noch offene Fragen oder möchten die Funktion gerne nutzen, melden Sie sich bei Ihrem persönlichen Vimcar Account Manager oder unter fleet@vimcar.com.

Mehr zum Thema Nachhaltigkeit im Fuhrpark:

No Comments

Post a Comment