Lastest Posts

Vimcar SIXT Logos

Vimcar schließt Partnerschaft mit Mobilitätsanbieter SIXT

Berlin, 30. März 2021 – Der führende Flottenmanagement Software-Anbieter für Fahrtenbuch und Fuhrparkmanagement Vimcar und der internationale Mobilitätsanbieter SIXT digitalisieren die Dienstwagennutzung. Ab sofort erhalten Flottenmanager und Dienstwagennutzer Zugang und attraktive Konditionen zu Mietfahrzeugen mit digitalen Fahrtenbüchern. Vor allem im Bereich der Langzeitmiete sind elektronische Fahrtenbücher für B2B-Kunden essentiell, um dienstliche Fahrten unkompliziert zu erfassen und zwischen privaten und dienstlichen Fahrten unterscheiden zu können. 

Die strategische Kooperation der beiden Unternehmen ist für die Kunden eine echte Win-Win-Situation: Vimcar-Kunden erhalten auf SIXT Mietfahrzeuge exklusive Rabatte, zudem profitieren SIXT-Kunden von Sonderkonditionen auf die digitalen Fahrtenbücher von Vimcar. Die Partnerschaft bietet Geschäftskunden damit nicht nur attraktive Angebote im Bereich Langzeitmiete und Zugriff auf die Premiumfahrzeuge der SIXT Flotte, sondern ermöglicht durch die Kombination mit den digitalen Lösungen von Vimcar einen flexiblen und modernen Fuhrpark. Für SIXT ist die Kooperation ein weiterer konsequenter Schritt im Rahmen der Digitalisierungsstrategie, mit dem Ziel auf Kundenbedürfnisse einzugehen und Mobilität so einfach wie möglich zu gestalten.

Die marktführende Fahrtenbuchlösung von Vimcar ermöglicht eine schnelle und einfache Erfassung von Dienstfahrten. Mit einer entsprechenden Hardware (OBD2 Stecker), die innerhalb weniger Minuten selbstständig im Fahrzeug angebracht werden kann, werden alle relevanten Daten und gefahrenen Kilometer manipulationssicher protokolliert und können über eine zugehörige App ganz einfach verwaltet werden. Mit dem digitalen Fahrtenbuch sparen Dienstwagennutzer und Fuhrparkmanager nicht nur Zeit und Aufwand, sondern auch Kosten, denn die digitalen Fahrtenbücher helfen auch dabei, Steuervorgaben einzuhalten und entsprechende Strafen zu vermeiden. Neben dem digitalen Fahrtenbuch bietet Vimcar zusätzlich Lösungen für die Fuhrparkverwaltung und Fahrzeugortung an.  

„SIXT ist für uns der ideale Partner. Wir entwickeln Vimcar zum europäischen Marktführer digitaler Lösungen fürs Firmenwagenmanagement. Dabei können wir von der Erfahrung, dem Vertriebsnetz und der Marktführerschaft von SIXT als einem der größten Mobilitätsanbieter sehr profitieren.“

Andreas Schneider, Geschäftsführer bei Vimcar

„Durch die Kooperation von SIXT und Vimcar stellen wir unseren Geschäftskunden einen weiteren Digitalisierungsbaustein für ihre Flotte zur Verfügung. Unsere Langzeit-Angebote zusammen mit den innovativen Fahrtenbuch-Lösungen von Vimcar zeigen, wie innovative und flexible Dienstwagennutzung aussehen kann. Diese Kombination ist nicht nur für die Flottenmanager, sondern auch für die Fahrzeugnutzer von Vorteil.“

Vinzenz Pflanz, President Corporate Sales bei SIXT

Über Vimcar: Vimcar ist der führende Anbieter von Software zur Fuhrparkverwaltung für Mittelständler in der DACH-Region. Das SaaS-Angebot (Software as a Service) deckt vom digitalen Fahrtenbuch über Routenplanung und Fahrzeugverwaltung bis hin zum Schlüsselmanagement alle Aufgaben im Fuhrpark ab. Mehr als 100.000 Fahrzeuge hat Vimcar bereits mit seinen Anwendungen ausgerüstet – darunter die Fuhrparks von Allianz, Knauf, Lotto und Zalando. Weitere Informationen unter www.vimcar.de.

Pressekontakt:

Presseteam Vimcar

Email: media@vimcar.com

0

Vimcar API zu Fleet Geo

Mit Hilfe der Vimcar API können Sie zukünftig die Daten der Fuhrparksoftware Fleet Geo in Ihr eigenes System einbinden. Somit wird es Ihnen möglich gemacht, Fuhrparkdaten aus Fleet Geo in Ihre Systeme mit einfließen zu lassen. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Funktionen der API.

Möglichkeiten der API

Die API macht es Ihnen möglich, Fuhrparkdaten aus Fleet Geo in Ihre eigenen Systeme zu integrieren. Diese Daten können außerdem weiterverarbeitet und ausgewertet werden. Dies ermöglicht Ihnen, die gesammelten Daten aus Fleet Geo für Ihre eigenen individuellen Anwendungszwecke zu nutzen. Sie können Ihre Fuhrparkdaten also so nutzen, wie es für Ihren Fuhrpark von belangen ist.

Folgende Funktionen sind durch die Integration der Daten möglich:

  • Abrufen von Fahrzeugdaten 
  • Einsehen von Live-Standorten 
  • Ermitteln von historischen Routen & Wegpunkten

Beispiele für die Nutzung der API ist die Erstellung und Übermittlung von präzisen Ankunftszeiten, die Integration der Echtzeitstandorte in das eigene Warenwirtschaftssystem zur Einsatzplanung oder Berechnung der Fahrzeuggeschwindigkeit.

Flexibilität bei der Fuhrparkverwaltung durch Datennutzung

Die durch Fleet Geo erlangten Daten können flexibel in Ihre Systeme eingesetzt werden. Außerdem ist es für EntwicklerInnen aus Ihrem Unternehmen möglich, die Schnittstelle für die Weiterentwicklung der eigenen Software zu nutzen. Ziel der öffentlichen API ist es, Ihnen mehr Freiheit im Bereich der Datennutzung im Fuhrpark zu gewährleisten und die Optimierung interner Prozesse zu ermöglichen.

Die wichtigsten Vorteile

Sollten Sie sich dafür entscheiden unsere API für Fleet Geo zu verwenden, warten folgende Vorteile auf Sie: 

  • Zugang zu unserer API (durch Fleet Geo erfasste Fahrzeugdaten)
  • unbegrenzte Möglichkeit der Integration in Ihre Systeme 
  • Weiterverarbeitung der Daten für individuelle Zwecke im Unternehmen

Diese Artikel und Vorlagen könnten Sie auch interessieren:

0

Produktupdate: Die Vimcar Fahreridentifikation

Ab sofort ist es mit Vimcar Fleet Geo möglich, eine Fahreridentifikation zu nutzen. Mit Hilfe dieser Funktion haben FuhrparkleiterInnen ab jetzt immer den Überblick über die FahrerInnen der Firmenfahrzeuge. So kann schnell identifiziert werden, welche/r FahrerIn welchen Firmenwagen nutzt.

Fahreridentifikation Bildschirmaufnahme

Vorteile des neuen Features

  • die/der FahrerIn des Firmenfahrzeuges ist schnell ersichtlich 
  • mehr Flexibilität bei der Auftragsvergabe durch Nutzung der genauen Fahrerposition
  • vereinfachte Planung der Fahrzeuge durch Standorteinsicht 
  • Verbesserung der Kundenkommunikation durch genaue Angabe darüber, wann der/die MitarbeiterIn eintrifft. Dies ist durch die Bestimmung der Fahrzeugposition mit Hilfe der Fahreridentifikation möglich, da der Standort der  Fahrzeuge gezeigt wird.
  • Jetzt neu: Übersicht über alle Mitfahrenden: Bei der Fahrzeugortung und in der Routendokumentation werden Ihnen im Feld “Fahrer” alle Personen angezeigt,  die sich zum Zeitpunkt der Fahrt im Fahrzeug befinden bzw. befunden haben.

So funktioniert die Vimcar Fahreridentifikation

Bluetooth Beacon zur Fahreridentifikation
Bluetooth Beacon zur Fahreridentifikation
  1. Der/die FahrerIn erhält einen sogenannten Bluetooth Beacon (kleiner Hardware Sender). Dieser kann am Schlüsselbund oder in der Hosentasche mitgenommen werden.
  2. Die Informationen werden nur an die Fuhrparksoftware Fleet Geo gesendet, wenn sich der/die FahrerIn in der Nähe des Firmenfahrzeugs befindet. 
  3. In der Vimcar Fleet Geo Desktop-App sieht die/der FuhrparkleiterIn, welche/r FahrerIn mit welchem Firmenwagen unterwegs ist.

Fazit

Die Nutzung der Fahreridentifikation bietet für Unternehmen einen enormen Vorteil in Hinsicht auf die Planung der Fahrtstrecken und Übersicht über den Fuhrpark. Für Fuhrparkverantwortliche erleichtert dies einige Aufgaben, wie die Routenplanung oder die Kundenkommunikation, wenn es um genaue Angaben zum Eintreffen des/der Mitarbeiter/in geht. 

Gut zu wissen:

Die Fahreridentifikation schafft nicht nur für Nutzer des Fleet Geo Paketes einen hohen Mehrwert. Auch mit dem Fleet Fahrtenbuch können Sie von den Vorteilen Gebrauch machen. Erfahren Sie hier mehr dazu.

Diese Artikel und Vorlagen könnten Sie auch interessieren:

1