Vimcar Blog

Kein Stillstand bei Vimcar: Wir optimieren unsere Software stetig.

In den letzten 7 Jahren hat sich Vimcar von einem reinen Anbieter von Fahrtenbuchsoftware zu dem Unternehmen für Fuhrparksoftware für den Mittelstand entwickelt. Mittlerweile ist Vimcar nicht nur in der DACH-Region vertreten, sondern konnte im Juni diesen Jahres auch das einjährige Bestehen in Großbritannien feiern. Grund für den Erfolg: Über 190 Mitarbeiter entwickeln das Vimcar Fahrtenbuch und Vimcar Fleet stetig weiter. Alleine 2021 sind folgende Funktionen hinzugekommen:

  • CO2 Report
  • Fahreridentifikation
  • Digitales Schadenmanagement*
  • Anzeige der Verkehrslage in Echtzeit
  • Vimcar API
  • Flottendiagramm zur Kostenübersicht
  • Dashboard
  • Erweiterte Privatsphäre-Einstellungen für FahrerInnen
  • Hinterlegen und Gruppieren von Orten

Unser Team arbeitet jedoch nicht nur an der Internationalisierung des Unternehmen und der Entwicklung von neuen Funktionen, auch bereits eingeführte Funktionen werden stetig optimiert. So können wir sicherstellen, dass Sie bei der Fuhrparkverwaltung optimal unterstützt werden.

Die Routendokumentation erstrahlt in neuem Design

Ab sofort können sich NutzerInnen von Fleet Geo und Fleet Pro über eine Umgestaltung der Routendokumentation freuen. Diese ist nun noch intuitiver und übersichtlicher.

Einfachere Zeit- und Fahrzeugauswahl

Mit einem Klick kann der Zeitraum ausgewählt werden, für den die Routendokumentation erstellt werden soll. Voreingestellt stehen die Zeitspannen 24 Stunden, 7 Tage und ein Monat zur Auswahl. Wird die Option “Flexibel” gewählt, kann benutzerdefiniert ein Zeitraum ausgewählt werden.

Option Flexibel Vimcar Fahrtenbuch

Durch einen Klick auf “Zur Fahrzeugauswahl” werden alle Fahrzeuge angezeigt, für die zu dem ausgewählten Zeitraum eine Routendokumentation zur Verfügung steht. Zudem ist es hier möglich, die Liste zu sortieren oder auch mit einem Klick auf das Lupen-Symbol nach einem bestimmten Fahrzeug zu suchen.

Zur Fahrzeugauswahl Vimcar Fahrtenbuch

Es können bis zu 10 Fahrzeuge ausgewählt werden, für die die Routendokumentation angezeigt werden soll. Mit einem Klick auf “Route laden” werden diese Routen erstellt. Die verschiedenen Routen werden zur besseren Übersicht in unterschiedlichen Farben dargestellt.

Routendokumentation Vimcar Fahrtenbuch

Neben den gefahrenen Kilometern wird in der Routendokumentation jetzt auch der Nickname, die Anzahl der Trips und die Gesamtzahl der gefahrenen Stunden angezeigt. Zusätzlich kann das Exportformat nun über einen Link ausgewählt werden, der weniger Platz als im bisherigen Design beansprucht.

Routendetails werden noch übersichtlicher

Neben der einfacheren Bedienbarkeit der Routendokumentation wurde auch an einer übersichtlicheren Darstellung gearbeitet. Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

  • Datum und gefahrene Kilometer werden fett gedruckt und werden daher schneller ersichtlich.
  • Neben dem Datum wird die Gesamtzahl der gefahrenen Stunden pro Tag angezeigt.
  • Über jeder Fahrt wird die Anzahl der Stopps angezeigt. Die Fahrten können durch eine Trennlinie besser auseinandergehalten werden.
  • Die Gesamtzeit der Fahrt wird unter der Kilometerangabe angezeigt.
  • Sind mehrere Fahrer einer Fahrt zugeordnet, werden alle in der Routendokumentation angezeigt.
  • Ist eine Fahrt noch nicht abgeschlossen, wird diese am Ende der Liste ohne Angaben zu Kilometern oder Dauer angezeigt. Außerdem erscheinen unbeendete Fahrten nicht auf der Karte, da die Endpunkte fehlen.

*Das digitale Schadenmanagement in Zusammenarbeit mit Repairfix kann zu allen Paketen hinzugebucht werden.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

0