Titelblatt des eBooks zum Thema Verkehrsunfall

Das eBook erklärt, welche Ansprüche Ihnen nach einem Unfall zustehen und wie der Schaden bei der Versicherung abgerechnet werden kann. 

Ein Verkehrsunfall ist schnell passiert. Die Folgen sind oftmals gravierend. Manchmal sind sie so einschneidend, dass das gesamte bisherige Lebensgefüge in Frage steht. Zumindest bedeuten sie Ärger und Zeitaufwand.

Nicht nur der Unfallhergang kann Probleme bereiten, vielfach stellen sich im Anschluss größere Probleme, wenn es um den Reparaturumfang und den weiteren Schadensersatz geht.

Welche Ansprüche stehen dem Geschädigten überhaupt zu, welche Möglichkeiten hat der Geschädigte, seinen Schaden abzurechnen und welchen Ersatz des Schadens kann die gegnerische Versicherung verweigern?

In dem E-Book werden folgende Kapitel behandelt:

  • Reparaturkosten
  • Totalschaden und Restwert
  • Fiktive Abrechnung
  • Wertminderung
  • Sachverständigenkosten
  • Rechtsanwaltkosten
  • Mietwagenkosten
  • Nutzungsausfall
  • Schmerzensgeld
  • Schadenminderungspflicht
  • Weitere Schadenspositionen

In Kooperation mit der Kanzlei Voigt

Die Kanzlei Voigt ist eine deutschlandweite Rechtsanwaltgesellschaft, die sich mit Fragen rund um das Thema Verkehrsrecht befasst. Als Experte im Recht für Flotten und Fuhrparks berät die Kanzlei Unternehmen und Flottenmanager, wenn es um die Unfallabwicklung und den Schadensersatz geht. In dem E-Book teilt das Unternehmen sein Expertise und verschafft einen Überblick zum Schadensmanagement im Fuhrpark.