2016_12_28 Header

Vimcar blickt auf ein spannendes Jahr 2016 zurück

Und wieder ist ein Jahr vorbei …  Wir haben getüftelt, um brandneue Features zu präsentieren. Wir haben verhandelt, um spannende Kooperationen auf den Weg zu bringen. Wir sind gereist, um uns auf Messen und Verbandstreffen persönlich mit unseren Kunden und Partnern auszutauschen. “Alles in Allem blicken wir auf ein erfolgreiches Jahr zurück und hoffen, Sie sind genauso zufrieden wie wir”, resümiert Andreas Schneider das Jahr 2016, in dem ein Highlight das Nächste gejagt hat. Lassen wir die schönsten Momente noch einmal Revue passieren …Das Vimcar Fahrtenbuch ist über sich hinausgewachsen.

In den letzten 12 Monaten hat das Entwicklerteam keine Nerven und Mühen gescheut, um das Vimcar Fahrtenbuch zu Ihrem Liebling zu machen. Im Alltag erleichtern Ihnen neue Funktionen wie das Rückfahrt Feature, der Fahrzeugfinder und das Navigationstool den Umgang mit Ihrem Fahrtenbuch – und das Ganze inzwischen sogar zweisprachig.

Wir blicken aber auch auf große Veränderungen zurück. Ein besonderes Highlight war die Einführung Ihrer Garage, die den Umzug in ein neues Fahrzeug erleichtert und die Verwaltung mehrerer Fahrzeuge in nur einer App ermöglicht. Auch die Mischfahrt war ein Meilenstein, da sie auf den Alltag auf deutschen Straßen abgestimmt ist und es ermöglicht, einer Fahrt verschiedene Kategorien zuzuordnen – wenn mal nicht alles “geradeaus” geht.

Vimcar erobert den Flottenmarkt.

Mit der umfangreichen Erweiterung des Vimcar Fahrtenbuchs haben wir den Grundstein für den Flottenmanager gelegt. Das mit Fuhrparkleitern entwickelte Tool ist gleichermaßen einfach, clever und zuverlässig. Mit vollautomatischem Fahrtenbuch, effizientem Kostenmanagement und praktischer Verwaltung aller Poolfahrzeuge erobert Vimcar nun auch den Flottenmarkt im Sturm.

In der Steuerbranche kennt Vimcar jetzt (wirklich) jeder.

Wer über Steuersoftware und die Connected Car Branche spricht, der spricht früher oder später auch über Vimcar. Starke Kooperationspartner wie Hertha BSC, eine eindeutige Empfehlung durch DATEV und der Prüfbericht von KPMG lassen keinen Zweifel daran, dass Vimcar inzwischen der Marktführer unter den elektronischen Fahrtenbuchlösungen ist.

Auch auf dem Parkett der Messen und Verbandstreffen haben wir viele Tanzpartner gefunden. So waren der 40. Steuerberatertag des Deutschen Steuerberaterverbandes e.V. in Dresden und die IAA für uns ein Heimspiel. Auch beim bfp Fuhrparkforum und auf der CeBIT fühlten wir uns im zweiten Jahr bereits wie zu Hause und freuen uns auf 2017.

“Schon richtig gut.” Aber da geht noch was.

Wir möchten nicht zu viel verraten, aber natürlich nehmen wir uns auch für 2017 Großes vor. Man munkelt, dass Vimcar die Kostenfunktion erheblich optimieren und sowohl die Einbindung von Attachments als auch Statistiken und eine Exportmöglichkeit zur Verfügung stellen wird. Und auch Fuhrparkmanager dürfen sich auf viele neue Funktionen und Erweiterungen im Bereich Fleet freuen.

Wir hoffen, Sie bleiben gespannt, danken Ihnen für Ihr Vertrauen und wünschen Ihnen einen tollen Start ins neue Jahr.

Hinterlassen Sie eine Antwort